Stets besonders: Ein Trash The Dress Shooting

 

Ein Trash The Dress Shooting kann richtig Spaß machen. Besondere Hochzeitsfotos von Ted Hartwig, Hochzeitsfotograf aus Berlin.

 

Keine Sorge, das Kleid muss nicht zerstört werden.

Bei einem Trash The Dress Shooting wird der Grundidee und dem Namen nach das Kleid zerstört. Das muss aber nicht sein, wie die folgenden Bilder zeigen. Es geht schlichtweg auch um Aufnahmen, bei der das Hochzeitskleid nicht geplanterweise Schaden nehmen muss, wohl aber kann. Deshalb würde man solche Aufnahmen eben nicht am Tage der Hochzeit machen.

Bei dem folgenden Bild lag die Braut auf einem Schotterfeld. Das Kleid hat's überstanden, aber es gab leichte Flecken. Ein No-Go für den Hochzeitstag, hier aber eine sanfte Variante eines Trash The Dress Shootings. Entstanden ist ein wunderschönes Foto:

 

Ein wunderschönes Hochzeits-Brautfoto aus einem Trash The Dress Shooting, bei dem das Kleid keinen Schaden genommen hat.

Bei einem Trash The Dress Shooting muss das Kleid nicht unbedingt zerstört werden. Sagt Hochzeitsfotograf Ted Hartwig aus Berlin.

 

Wie weit wollt Ihr gehen?

Lasst uns Euer Trash The Dress Shooting einmal ganz unverbindlich besprechen. Alles kann, nichts muss.

 

Alle Infos im Überblick